SPO Segelnummern / Fahrgebietsgrenzen !!

Moderatoren: GPA Vorstand, Jens Baxmeier

SPO Segelnummern / Fahrgebietsgrenzen !!

Beitragvon Horst Nebbe » 09.07.2010

In letzter Zeit fahren häufiger Fahrer ohne seitliche Nummerntafeln an den Buggys. Denkt bitte mal ein bisschen nach, und
macht alle 3 Segelnummern an den Buggy, auch wenn ihr die zum Transport des Buggys abnehmt. Nur die hintere Nummerntafel reicht nicht !!
Wir wollen das gute Verhältnis zum Wattenmeeramt doch nicht durch solche absolut unnötigen Aktionen belasten.

Ich bin weiterhin vom Nationalparkamt angeschrieben worden, das wieder mal einige Buggyfahrer
außerhalb des Fahrgebiets gefahren sind. Sie wurden von einem Zivilmitarbeiter Fotografiert, und werden direkt angeschrieben werden.
Ich sollte auf Bitte des Nationalparkamtes noch einmal die Fahrgebietsgrenzen klar machen:

Zur Wasserseite hin haben wir einen Abstand von 50m zur mittleren Fluggrenze zu halten. Das bedeutet, das bei Ebbe auf keinen Fall auf
dem harten Flutsaum gefahren werden darf, sondern 50m in unser Gebiet die Grenze ist. (das sind ca. 50m von den Pfählen der Wassersportzone entfernt)

Zur Dünenseite hin darf nicht auf der Spur gefahren werden, auf der die Versorgungsfahrzeuge unterwegs sind, also auch der Schirm
darf nicht über den Dünen und der Fahrspur sein. Und auch bei ungünstiger Windrichtung (Süd oder Nord) darf nicht an die Dünen herangefahren werden.

Die Behörden werden in begründeten Fällen auch härter durchgreifen wurde mir mitgeteilt, also achtet alle ein wenig besser drauf, und sprecht
Fahrer an um sie aufzuklären. Es ist in eurem eigenen Interesse.
Benutzeravatar
Horst Nebbe
Chef Poster
 
Beiträge: 1689
Registriert: 02.07.2002
Wohnort: St.Peter-Ording
GPA Nummer: G717

Zurück zu [Suche] KiteLandBoarding

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast